0

Maisacher Bogenschützen im bayerischen Vergleich

Am 19. und 20. Juli fand die alljährliche bayerische Meisterschaft auf der historischen Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück statt. Die Schützen des BSC Maisach konnten sich über Vereins-, Gau- und Bezirksmeisterschaften bis zu diesem Wettkampf qualifizieren und sich hier mit anderen Schützen aus ganz Bayern messen. Desweiteren kann man sich mit der an diesem Wettkampftag geschossenen Ringzahl weiter auf die deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Sebastian Kiendl und sein Trainer Marco Mayrhofer.

Sebastian Kiendl und sein Trainer Marco Mayrhofer.

Als erster Maisacher musste Sebastian Kiendl am Samstag antreten. Er erreichte in der Schülerklasse A einen hervorragenden 11. Platz. Er schoß 604 Ringe und somit sein persönliches bestes Ergebnis. Am Sonntag traten Andreas Blaschke und Patrick Keenan in der Altersklasse Recurve an. Andreas Blaschke wurde Dritter und Patrick Keenan Zwanzigter. Am gleichen Tag wurde Walter Mayrhofer in der Seniorenklasse Achter. bm-mannschaftDie Mannschaft mit Andreas Blaschke 2621960673 Phone lookup , Patrick Keenan und Walter Mayrhofer erreichte den 3. Platz.

Tobias H.

Schreibe einen Kommentar