Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen in Hof

Zur Deutschen Hallen-Meisterschaft im Bogenschießen in Hof ist Sebastian Kiendl als Teilnehmer mit unserem Jugendleiter Marco Mayrhofer angereist. Über mehrere Meisterschaftsqualifikationsrunden hatte sich Basti in der Jugendklasse unter die 51 erstklassigsten Deutschen Bogenschützen qualifiziert.

DM 2017 Halle Hof

Basti an der Schießlinie

In den Wettbewerb war er gut gestartet und nach den ersten sechs Pfeilen auf Augenhöhe mit den Besten. Danach ist er auf Platz 36 zurückgerutscht und hat sich im Verlauf wieder auf Platz 29 hochgearbeitet. Das ist eine nervenstarke Leistung bei dem vorgegebenen Zeitlimit von zwei Minuten, drei Pfeile perfekt zu platzieren. Nach der Pause war er dann aber leider aus seinem Rhythmus. In der zweiten Turnierhälfte konnte er dann nicht mehr an die Leistung des ersten Durchgangs anknüpfen. Trotzdem, für Sebastian war es am Ende noch ein hervorragender Platz 38. 

Marco